Mangelnde Konzentration

Wenn der Kopf nicht will

Über Ostern habe ich leider viel zu wenig geschafft. Ich hatte die freien Tage besser nutzen wollen. Aber ich konnte mich zur Arbeit nicht mal zwingen.

Heute, wo ich diese Zeilen schreibe, fühle ich mich besser und bin wieder bei der Sache. Meine Arbeitsmoral steigt und fällt in Zyklen, deren Schwingung aber offenbar zufällig ist und nur schwer kontrolliert werden kann.

Jedenfalls hoffe ich, die Zeit ab jetzt wieder sinnvoll zu nutzen und nicht immer wieder gedanklich vom Pfad abzukommen.